Pflanzenlampen

Pflanzenlampen
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

36 Artikel

pro Seite
  1. -17%
    Rating:
    0%
    CFL Pflanzenlampe mit Tageslicht 30/150 Watt E27
    Sonderangebot 14,95 € Normalpreis 17,95 € Ab 11,95 €
Wird geladen ...
Mehr laden ...
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

36 Artikel

pro Seite

Pflanzen brauchen Tageslicht, Wasser und Mineralstoffe

Tageslichtlampen sind die Spitze der Entwicklung in der Beleuchtungstechnik und haben ein Farbspektrum, das dem natürlichem Sonnenlicht nachempfunden ist.

Warum sollte man eine Pflanzenlampe mit Tageslicht verwenden?

Damit Nährstoffe gebildet werden können, ist in den Blättern der Pflanze der Vorgang der sogenannten Fotosynthese unerlässlich. Ist die Lichtintensität zu niedrig und/oder ist das Spektrum der Beleuchtung falsch gewählt, reichen die durch die Fotosynthese gebildeten Nährstoffe nicht aus, um die Pflanze ausreichend zu versorgen, und sie verhungert. Unsere Pflanzenlampen mit Tageslicht liefern Ihnen die für das Wachstum Ihrer Pflanzen benötigten roten und blauen Spitzen und sichern damit die optimale Pflege Ihrer Gewächse. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Pflanzenleuchten weniger als acht Stunden am Tag anschalten, bleiben Ihre Pflanzen eher mittelgroß.

Pflanzenlampen mit Tageslicht fördern das Wachstum Ihrer Pflanzen

Pflanzen, die zu bestimmten Zeiten ihre Blätter abwerfen, brauchen in dieser Zeit kein Licht, sondern sollten bei circa fünf Grad Celsius gelagert werden. Alle anderen Pflanzen benötigen das Licht von Pflanzenleuchten und zwar mindestens acht Stunden am Tag.

Mehr als einen 12-Stunden-Zyklus nehmen Ihnen Ihre Pflanzen aber übel, da auch sie ihre Nachtruhe beziehungsweise Dunkelphase brauchen.Der Stoffwechsel bei Pflanzen ist einem Zyklus unterworfen, der zwischen der Beleuchtungsphase eine Ruhephase fordert. In dieser Zeit werden bestimmte Stoffe aus den Blättern entfernt, andere wiederum zugeführt. Empfehlenswert ist der normale 24-Stunden-Rhythmus. Sie erreichen dadurch eine sicherlich nicht unwesentliche Energieersparnis und vermeiden ein Vergeilen der Pflanze (langes, dürres Wachstum, blasses Grün). Das passiert immer dann, wenn Pflanzen ein zu warmes und zu dunkles biologisches Umfeld haben. Die Tageslicht Pflanzenlampe garantiert eine dem mittleren Sonnenlicht gleichende Farbtemperatur von 6.500 Kelvin und eine ausreichende Lichtmenge. Wir haben Tageslichtlampen von 300 bis 5.400 Lumen im Angebot.

Sansevieria trifasciata (umgangssprachlich als Beamtenspargel bezeichnet) ist eine panaschierte (grasgrüne Laubblätter sind abwechselnd mit weißlich bis hellgrünen Streifen gezeichnet) Pflanze aus der Familie der Spargelgewäche und bedarf wie die meisten panaschierten Pflanzen einer etwas längeren Beleuchtungsdauer von (ca 9 - 10 Stunden täglich). Beim Auftreten verschiedener Farbzonen auf dem Blattgrün von Pflanzen (auch Variegation), wie z.B. dem Wunderstrauch, sollte man auch so verfahren. Einfarbiges Blattgrün kommt mit einer Beleuchtungszeit von ca. acht Stunden am Tag aus.

Es macht Sinn die Beleuchtung einer Pflanze über der Seele der Pflanze (mittig von oben) anzubringen. Die Blätter erhalten alle eine gleichmäßige Lichtmenge und wachsen dadurch in die gewünschte Richtung. Beim Anbringen der Leuchte wird diese am Kabel haltend so ausgerichtet, dass der Lichtkegel der Lampe die Pflanze gänzlich umschließt. Der Abstand von der Pflanzenspitze bis zur Unterkante der Leuchte sollte allerdings 40 cm nicht unterschreiten. Muß aus technischen Gründen die Pflanze von der Seite beleuchtet werden empfiehlt es sich alle 4 Wochen die Pflanze im Uhrzeigersinn um 90 Grad zu drehen.

Der/die Lichtstrom/Lichtmenge ist abhängig von der Fläche der Pflanze/n. Bei einer Fläche von ca. einem Quadratmeter ist eine LED Pflanzenlampe mit einer Leistung von 10 Watt, entspricht einer vergleichbaren Lichtleistung einer 100 Watt Edisonlampe, ausreichend.

Die LED Pflanzenlampen haben eine Lichtabstrahlung von 180 Grad. Die gesamte Leistung geht in Richtung der Pflanze und verliert sich nicht teilweise im Reflektor der Leuchte.

Bei der Bewässerung bitte auf die Angabe auf dem Pflanzentopf achten.

Tageslichtlampen: Nicht nur für Ihre Pflanzen gut

Da alle Pflanzen dem Sonnenlicht angepasst sind, ist diese Lichtquelle für Pflanzen naturgemäß bestens geeignet. Pflanzen gewöhnen sich schnell an einen vorgegebenen Tag-Nacht-Rhythmus. Daher können wir den Einsatz unserer Lampen für Pflanzen sehr empfehlen. Nicht nur Ihre Pflanzen fühlen sich unter der Beleuchtung mit Tageslicht wohl. Auch Sie selbst werden den Unterschied merken, wenn Sie Ihre Wohnung oder Ihren Arbeitsplatz mit Tageslichtlampen ausstatten. Sie können dadurch Ihre persönliche Leistungsfähigkeit, das Sehvermögen und Ihr Wohlbefinden steigern und gleichzeitig Strom sparen.

Auch Sie werden von der positiven Wirkung der Tageslichtlampe einen Vorteile haben. Es handelt sich hierbei also keinesfalls nur um eine Anschaffung für ihre Pflanzen.

Wie funktionieren unsere Tageslichtlampen?

LED Tageslichtlampen erzeugen Tageslicht aus Phosphate. Lithiumeisenphosphat gilt als ungiftig und daher als umweltfreundlich. Dadurch entsteht ein Licht, das zu 96 Prozent dem natürlichen Sonnenlicht gleicht. Wir erreichen eine fast vollständige Annäherung an das natürliche Sonnenlicht indem wir ein Gerät vorschalten, das die Tageslichtlampe flimmerfrei und Energiesparend betreibt. Umfragen dazu haben ergeben, dass dieses Licht auch von den Anwendern als besonders angenehm bewertet wird.

Mit unseren Tageslichtlampen sparen Sie 80 Prozent der Stromkosten. Vorschaltgeräte (EVG`s) sind in der Lampe integriert, Starter werden bei dieser Art von Beleuchtung nicht benötigt.

In der allgemeinen Beleuchtungstechnik werden Leuchtstofflampen als Tageslicht- oder Vollspektrumlampen bezeichnet, deren Farbspektren dem natürlichen Tageslicht (Mittagsonne) nachempfunden sind. Ihre Farbtemperatur liegt nach der DIN EN-Norm 12.464 bei 5300 bis 6500 Kelvin.

Bitte achten Sie auf diese Farbtemperatur bei Ihrem Einkauf ! Unsere LED - Tageslichtlampen mit einer Farbtemperatur von 6.500 Kelvin kommen dem Tageslicht der Mittagssonne sehr nahe.

Lampen mit einer Farbtemperatur unterhalb von 5.300 Kelvin erfüllen diesen Anspruch nicht und werden mit einer Farbtemperatur von 3.300 bis 5.300 Kelvin als Neutralweiß bezeichnet und auch in der Operationssaalbeleuchtung eingesetzt.

Lampen mit einer Farbtemperatur unter 3.300 Kelvin haben ein warmweißes Licht und sorgen abends im Wohnzimmer für das notwendige Licht.

Beachten Sie bitte die Wirtschaftlichkeit dieser neuen Lampengeneration

Beispiel: eine herkömmliche 100 Watt - Lampe kostet bei einem täglichen Einsatz von 10 Std.und einem KW - Preis von 28 Cent gleich 28 Cent. Das sind im Jahr 28 Cent x 365 Tage = 102,20 EUR Unsere LED - Tageslichtlampen mit vergleichbarer Lichtmenge und einer weitaus besseren Farbwiedergabe kommen bei gleicher Betrachtung auf einen Betrag von 10,22 EUR.

Unsere LED Tageslichtlampen sind erhältlich von 4/40 Watt bis 20/200 Watt (die zweite Zahl ist die einer herkömmlichen Lampe) und in den haushaltsüblichen Fassungen E14 und E27. Adapter für GU-Fassungen finden Sie bei uns in der Kategorie „Zubehör“

Was sind weitere Vorteile der LED - Tageslichtlampen

- die Lampe emittiert das natürliche Tageslicht

- Betriebskosten werden massiv gesenkt

- geringe Wärmeentwicklung

Sie kaufen ohne Risiko

- keine Versandkosten ab einem Auftragswert von 39,00 EUR

- volles Rückgaberecht

- 8 Jahre Garantie

- Kauf auf Rechnung

- Wir bieten Mehrkaufrabatt an. Preisnachlass bis 43 %

Warum geben Lampen ihren Geist auf?

Ursachen für Überspannungen können sein:

- schlechte Regelung durch den Energieversorger

- plötzlicher Belastungsrückgang im Energieversorgungsnetz

- Verbraucherverhalten (z.B. am Ende eines Fußballspiels

- Stromausfälle in der Netz-Nachbarschaft, z.B. bei Blitzeinschlag ausgelösten Abschaltungen

- Verbrauchsrückgang während der Nachtstunden

- Belastungsanstieg durch Stromunterbrechung bei einer Stromquelle

- elektronische (digitale) Zeitschaltschaltuhren können die Lebensdauer verringern

- bei der Beleuchtung von Aquarien sollte ein Mindestabstand von 30 cm eingehalten werden

- Stauwärme durch einen ausreichend großen Reflektor vermeiden

- elektrostatische Entladungen

- Abschalten insbesondere von induktiven Verbrauchern (z.B. Induktionsofen)

- auch die Sonne (Magnetstürme verursacht Überspannungen

- Überspannung können von benachbarten Störquellen auch kapazitiv oder induktiv in Versorgungsleitungen einkoppeln sowie durch Funkwellen verursacht werden

- Überspannungen werden durch Blitzeinschläge, durch Schwankungen im Stromnetz oder durch Einschalten eines Endgerätes im eigenen Haushalt ausgelöst.

- Offenbach - An einem einzigen Wochenende wurden in Deutschland mehr als 364 000 Blitze gemessen. Dies teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit

Aber doch nur wenn der Blitz direkt einschlägt ?

Das glauben viele. Tatsache ist: Schlägt ein Blitz in das Stromnetz ein, sind viele Häuser betroffen, da auch über weite Entfernungen die enorme Energieentladung weitergetragen wird. Schlägt der Blitz direkt oder bei einem Ihrer Nachbarn ein, ist ein Schaden vorprogrammiert - falls keine Schutzmaßnahmen (z.B. Überspannungsschutzadapter) eingebaut wurden

Überspannungsschutzadapter erhalten Sie in unserer Kategorie Zubehör

Achtung: Kompaktleuchtstofflampen, also auch Tageslichtlampen, lassen sich auf herkömmliche Art nicht dimmen, da die Entladung bei geringer Spannung zusammenbricht und die Lampe nicht wieder gezündet werden kann. Auch vor Abbrechen der Entladung erreichen die Kathoden bei Unterspannung nicht mehr die notwendige Temperatur und verschleißen schneller. Bei Tageslichtlampen werden elektronische Vorschaltgeräte mit Helligkeitseinstellung verwendet die die erforderliche Kathoden- temperatur gewährleisten, eine höhere Frequenz erzeugen, und somit den Abriss der Entladung verhindern.

In Versuchen wurde festgestellt: Elektronische Zeitschaltuhren können die Lebensdauer der Tageslichtlampen beeinträchtigen. Empfehlung: Analoge Zeitschaltuhren mit Dips und Kodierscheibe.

mechanische Zeitschaltuhren erhalten Sie in unserer Kategorie Zubehör

weitere Fragen werden Ihnen gerne (kostenfrei) telefonisch beantwortet. 01523 1095 895 - Montag bis Sonntag von 07.00 bis 19.00 Uhr